Opticooler RAP

 

Sicherheit durch
Temperaturbeständigkeit

  Der EASA zertifizierte Opticooler ist ein speziell
für den sicheren Transport von temperaturemp-
findlichen pharmazeutischen Produkten entwickel-
ter High-End „Active Container“, welcher je nach Umgebungstemperatur und Lageranforderung des
Produkts, den Laderaum mittels Kompressoren
kühlt und mittels Heizelementen heizt. Somit wird
zur Sicherheit des sensiblen Frachtguts die Tempe-
ratur des Laderaums für die Dauer des gesamten
Transports überwacht und präzise geregelt.
 
Vom Start bis zum Ende eines Transports werden
alle für einen sicheren Transport relevanten Betriebs-
parameter wie z.B. Temperatur und Luftfeuchte, so-
 
wie der Ladezustand der wieder aufladbaren Akku-
mulatoren, überwacht bzw. geregelt und dokumen-
tiert. Für einen absolut sicheren Betrieb sind alle
relevanten Komponenten und Systeme mehrfach
redundant ausgelegt und gegen Manipulation ge-
schützt. Alle möglichen Alarmmeldungen, wie z.B.
geöffnete Türen werden angezeigt, dokumentiert
und können in ein einer Grafik dargestellt werden.
 
Aufgrund einer kontinuierlichen Datenaufzeichnung,
von Start bis zum Ende eines Transports, erhält der
Kunde zu seiner und zur Sicherheit seines sensiblen
Produkts, die komplette Historie aller aufgezeichne-
ten Daten in einer detaillierten Grafik dargestellt.
 

  Opticooler RAP


  betriebssicher


  einfache Handhabung


  permanente Datenaufzeichnung


  Set Temperaturbereich
  +2°C bis +30°C


 
ANSICHT DATENBLATT
DOWNLOAD DATENBLATT
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
effektives
Ladevolumen (m³)
Innenmaße
(mm):
Außenmaße
(mm):
Tara Gewicht
(kg):
6,57 2500 x 2063 x 1334 3175 x 2235 x 1615 1080
 
 
LOGIN